MUSKULĂ„RE STIMM-METHODE

„Als Kind sang ich ABBA am Radio mit und besuchte die Oper“, sagt Anja Oehming über ihre ersten Anfänge. Fünfzehnjährig begann sie die Ausbildung ihrer eigenen Stimme.

 

Anja Oehming wollte Klassik und Pop singen können. Darum studierte sie zuerst klassischen Gesang an der Semperoper in Dresden. Später nahm sie weiter Unterricht in Pop- und Jazz-Gesang.

 

Die Stimme sei nämlich immer gleich aufgebaut. Ob man also klassisch oder poppig klingen wolle, sei eine Frage der Technik und der Muskeln. Man kann beides lernen.

 

Seit 2001 unterrichtet Anja Oehming klassischen und Pop-Gesang. Sie erklärt die Stimme, was damit zusammenhängt und demonstriert, wie man es macht.

 

Jeder kann singen lernen mit der

MUSKULÄREN STIMM-METHODE.